Moderne Villa bei Almunecar mit Swimmingpool und Meerblick Almunecar

590.000€
Expose-Nr.: 0132
Immobilienart: Villa
Wohnfläche (M 2)
250
Zimmer
5
Schlafzimmer
3
Badezimmer
2
Garagen
1

Weitere Angaben

  • Grundstücksgröße: 4690 M 2

Ausstattungsmerkmale

  • BBQ
  • Bergblick
  • Garage / Stellplatz
  • Garten
  • Meerblick
  • Swimmingpool
  • Terrasse

Beschreibung

Moderne Villa bei Almunecar mit Swimmingpool und Meerblick

Moderne Villa bei Almunecar mit Swimmingpool und Meerblick , nur 10 Minuten vom Stadtzentrum entfernt. Dieses herrliche Anwesen mit südlicher und sonniger Ausrichtung bietet den ganzen Tag über einen der besten Ausblicke auf Almuñécar und seine Strände. Diese Villa verfügt über eine große Terrasse mit Pool in der Umgebung, die Sie das ganze Jahr über im Freien genießen können, sowie über eine große Pergola, in der Sie in den heißesten Monaten des Jahres Zuflucht suchen können. Im Inneren finden wir eine erste Etage mit einem großen Wohnzimmer mit Kamin, eine große Küche und ein Badezimmer. Und eine zweite Etage, die wir über eine schöne und moderne Holztreppe erreichen, wo wir ein großes Badezimmer und drei Schlafzimmer mit großen Fenstern haben, von denen Sie einen herrlichen Blick vom Bett aus genießen können.

Die Gemeinde Almuñécar beherbergt viele touristisch-kulturelle Sehenswürdigkeiten. Ein Rundgang durch ihr historisches und künstlerisches Erbe ermöglicht es Ihnen, die Vergangenheit und Gegenwart dieser Ortschaft der Costa Tropical kennenzulernen.

Google Maps

 

WAS IN ALMUÑÉCAR ZU SEHEN IST

Hier eine Liste von interessanten Sehenswürdigkeiten in Almuñécar:

Tourismus in Almuñécar - Castillo arabe de San Miguel

  • Castillo de San Miguel (Burg San Miguel). Hier ist der neoklassizistische Pavillon hervorzuheben, der das Stadtmuseum beherbergt, auch Touristisches Geschichtsmuseum genannt.

Tourismus in Almuñécar - Castillo de La Herradura

  • Castillo de la Herradura. Es wurde von Carlos III im 18. Jahrhundert in Auftrag gegeben. Liegt am Strand La Herradura.
  • Cueva de Siete Palacios (Höhle der Sieben Paläste). Es ist heute der Sitz des Archäologischen Museums von Almuñécar.

Tourismus in Almuñécar - Palacete Najarra

  • Palacete de La Najarra (Mansion von La Najarra). Sitz des Tourismus-Patronats von Almuñécar und des städtischen Touristen-Informationsbüros.
  • Römisches Kolumbarium Torre del Monje. Ein Friedhof aus dem ersten Jahrhundert, befindet sich in der Nachbarschaft von Torrecuevas.
  • Römische Brücke. Befindet sich in der Nähe von Cotobro.

Acueducto romano Almuñecar

  • Römisches Aquädukt. Wurde zum kulturellen Erbe erklärt.

Tourismus in Almuñécar - Iglesia Encarnación

  • Iglesia de la Encarnación. Der erste Tempel in barockem Stil der Provinz Granada. Vom Architekten des Königs Philipp II entworfen, und mit einem herrlichen Turm errichtet von Diego de Siloé.
  • Iglesia de San José. Ehemalige Kapelle von La Herradura, wo der Schutzpatron der Stadt verehrt wird.

 

Für Naturliebhaber bietet Almuñécar vier Bereiche von speziellem Interesse:

Tourismus in Almuñécar - Parque Majuelo

  • Botanischer-Archäologischer Park El Majuelo. Mit mehr als 180 Pflanzen aus allen Tropenbereichen. Außerdem kann man im Park auch die Überreste einer Pökelfischfabrik aus der Römerzeit besuchen. Im Zentrum für Künstlerische Tätigkeiten kann man Kunsthandwerkstücke kaufen.
  • Botanischer-Ornithologischer Park Loro Sexi. Mit mehr als 1.500 Vogelexemplaren. Tauben, Pfaue, Sträuße, Papageien, Kakadus, Schwäne, Enten…
  • Naturpark Peña Escrita. Hier kann eine Vielfalt von Pflanzen und freilebenden Tieren beobachtet werden, wie Rehe und Gämse. Ebenso bietet es ein Gasthaus, wo die typischen Köstlichkeiten der Küche von Almuñéca probiert werden können.
  • Naturschutzgebiet der Klippen von Maro-Cerro Gordo. Land- und Seepark mit wunderschönen Klippen und einer interessanten Vielfalt von Flora und Fauna. Auch bietet er verschiedene Wanderwege.

 

 

WAS IN ALMUÑÉCAR ZU TUN IST

 

Tourismus in Almuñécar - Marina del Este

Unter den vielen Dingen, die man in Almuñécar tun kann, müssen der Boot- und Wassersport hervorgehoben werden.

Die Gegend von La Herradura ist von speziellem Interesse für Touristen, die egal zu welcher Jahreszeit, gerne dem Tauchsport nachgehen.

Eine weitere wichtige Enklave für Touristen, die Wassersport betreiben möchten, ist der Sporthafen Marina del Este.

Man kann in Almuñécar auch Abenteuer-Aktivitäten wie Paragliding und Canyoning ausüben, abgesehen von Wandern und Reiten.

Und was Sie unbedingt tun sollten, wenn Sie in Almuñécar im Urlaub sind, ist seine Küche genießen. Die Salate, Fleisch- und Fischgerichtet begleitet von tropischen Früchten, wie Mango und Avocado sind Teil der vielfältigen Speisekarten der Bars und Restaurants von Almuñécar.

Im Park El Majuelo findet jedes Frühjahr die Gastronomiemesse von Almuñécar statt.

Die traditionellen Feste und die neueren Festivals mitzumachen, ist noch etwas, was Sie in Almuñécar tun sollten.

  • Festival von Almuñécar: Es findet Mitte August statt und dauert eine Woche. Es endet mit der Prozession der Schutzpatronin und einem musikalischen Feuerwerk.
  • Feria de la Herradura. Es wird im März gefeiert und dauert das ganze Wochenende.
  • Festival des Barrio von San Sebastián. Am langen Wochenende des 1. Mai.
  • Festival von San Juan. Wird in der Nacht vom 23. auf den 24. Juni abgehalten. Bewohner und Besucher von Almuñécar versammeln sich um die Lagerfeuer, die an den Stränden der Gemeinde Punkt Mitternacht angezündet werden. Traditionell wäscht man sich das Gesicht oder badet, damit man hübsch aussieht. Die Gemeindeverwaltung gibt am Strand von Puerta del Mar die traditionellen Ölbrötchen mit gekochtem Ei aus. Ebenso werden thailändische Papier-Lampions verteilt, damit man ihnen einen Wunsch mit auf den Weg gibt.
  • Festival des Barrio de Los Marineros. Zur Feier des Tages der Virgen del Carmen, mit einer See-Prozession und Freizeitaktivitäten an einem Wochenende.
  • Festival des Barrio de San Miguel. Zwischen dem 28. und 30. September.
  • Festival des Barrio de Torrecuevas. Auch als das Fest der Cherimoya bekannt. Fällt zusammen mit den Feierlichkeiten der Virgen del Pilar auf den 12. Oktober und dauert drei Tage an. Volksfeste, Wettbewerbe und Verkostung von Chirimoyas, sind Teil des Programmes.

Video tour






Charakteristika

Translate »
× WhatsApp