Moderne Wohnung in Malaga mit Meerblick Malaga

1.199.000€
Expose-Nr.: 0300
Immobilienart: Apartment
Wohnfläche (M 2)
150
Zimmer
5
Schlafzimmer
3
Badezimmer
2
Garagen
1

Weitere Angaben

  • Grundstücksgröße: 175 M 2

Ausstattungsmerkmale

  • Aufzug
  • Erste Strandlinie
  • Garage / Stellplatz
  • Klimaanlage
  • Meerblick
  • Möbliert
  • Strandnähe
  • Zentral gelegen (Stadt)

Beschreibung

Moderne Wohnung in Malaga mit Meerblick

Diese moderne Wohnung in Malaga mit Meerblick verfügt über 3 Schlafzimmer und eine maximale Kapazität für 6 Personen.
Komfortable und voll ausgestattete 160 m² große Unterkunft direkt am Strand mit Blick auf das Meer und die Berge.
Entfernung zum Sandstrand “Playa de la Malagueta” 10 m, zur Bushaltestelle 25 m, zum Supermarkt 50 m, zur Stadt “Centro Histórico Málaga” 350 m, zum Golfplatz “El Candado” 4 km Golf Club “, 15 km vom Flughafen” Malaga Airport (AGP) “entfernt und befindet sich in einer idealen Gegend für Familien und am Meer.
Es verfügt über einen Aufzug, Bügeleisen, Internetzugang (Wifi), Wärmepumpenheizung, Klimaanlage, 1 TV.
Die separate Gasküche ist mit Kühlschrank, Mikrowelle, Backofen, Gefrierschrank, Waschmaschine, Geschirrspüler, Geschirr / Besteck, Küchenutensilien, Kaffeemaschine, Fritteuse, Toaster, Wasserkocher und Saftpresse ausgestattet.

Ein weiteres Highlight in Andalusien ist Malaga, die zweitgrößte andalusische Stadt. Malaga liegt an der Costa del Sol und ist umgeben von Bergen. Die Sierra de Mijas und die Montes de Málaga bieten herrliche Ausblicke und Ausflugsziele.

Malaga ist mit dem Flugzeug gut zu erreichen. Die Stadt verfügt über einen der größten Flughäfen in Spanien. Eine wichtige Rolle im wirtschaftlichen Leben der alten Stadt spielt der Handelshafen. Malaga ist heute Universitätsstadt und aufgrund der optimalen Lage auf der Iberischen Halbinsel im westlichen Mittelmeer ein beliebtes Urlaubsziel.

Die Kathedrale Catedral de la Encarnación befindet sich in der Innenstadt ganz in der Nähe des Hafens. Die christliche Kathedrale wurde im Jahr 1528 auf den Grundfesten einer Moschee erbaut. Die Baupläne sahen zwei Glockentürme vor. Allerdings reichte das Geld während der 254 Jahre währenden Bauphase nur für den Bau eines Turmes. Deshalb besitzt die dennoch imposante Kathedrale die volkstümliche Bezeichnung „La Manquita“. Der Spitzname bedeutet „kleine einarmige Dame“. Bedingt durch die lange Bauzeit sind an dem Baukörper verschiedene architektonische Stilrichtungen zu erkennen. Beherrschend ist die Architektur der Renaissance. Der Betrachter findet jedoch auch gotische, barocke und neoklassizistische Stilelemente.

Die Kathedrale verfügt über drei Kirchenschiffe und im Inneren des Kirchenraumes über drei marmorne Torbögen. Der gesamte Bau besitzt innen eine prachtvolle Deckengestaltung. Die Räume schmücken vierzig Statuen. Das Chorgestühl stammt aus dem 17. Jahrhundert. Es wurde von Luis Ortiz aus kostbarem Mahagoni- und Zedernholz angefertigt.

Verpassen Sie nicht diese moderne Wohnung in Malaga mit Meerblick zu besichtigen.

Video tour






Charakteristika

Translate »
× WhatsApp