Landhaus bei Comares mit Grundstück Comares

149.900€
Expose-Nr.: 0238
Immobilienart: Landhaus / Finca
Wohnfläche (M 2)
106
Zimmer
4
Schlafzimmer
3
Badezimmer
1

Weitere Angaben

  • Grundstücksgröße: 2900 M 2

Ausstattungsmerkmale

  • BBQ
  • Bergblick
  • Garten
  • Kamin
  • Obstbäume
  • Terrasse

Beschreibung

Ein Landhaus bei Comares mit einem 2900qm grossen Grundstück zu verkaufen.

Dieses herrliche Landhaus im Herzen der Berge zwischen Comares und Colmenar mit unschlagbarem Zugang über eine asphaltierte Straße bietet drei Schlafzimmer, eine Küche, ein Wohnzimmer mit Kamin, ein Badezimmer, eine Veranda und ein großes Grundstück mit ebenem Platz für den Pool oder Schaffen Sie einen wunderschönen Garten. Das Anwesen ist in exzellentem Zustand, um ohne Komplikationen zu leben, ca. 10 Autominuten von der nächsten Stadt und nur 40 Minuten vom Strand und der Stadt Malaga entfernt.

Comares ist eine spanische Gemeinde in Andalusien in der Provinz Málaga. Sie befindet sich 39 Kilometer nordöstlich von Málaga auf 703 Meter Höhe in der Axarquía, dem östlichsten Teil der Provinz Málaga. Comares ist ein typisches weißes Dorf mit prärömischer Geschichte.

Die maurische Epoche

von Comares endete im Jahr 1487. Das Dorf war damals ein wichtiger Verteidigungspunkt. Comares thront auf einem Felssporn und bietet Rundumausblicke bis zur Küste. Neben einer Pfarrkirche gibt es eine restaurierte Olivenmühle (heute ein Hotel) und ein Kastell. Kulturell ist Comares bekannt für die Pflege der Verdiales, einer frühen Flamenco-Form, die mit Gitarren, Geige, Tamburin, Tänzern und Sängern zu den Fiestas zelebriert wird.

Comares ist ein Dorf arabischen Ursprungs und liegt an der Grenze des Landkreises Axarquía und dem Naturpark Montes de Málaga.

Seine verwinkelten Gassen und die maurische Stadtarchitektur charakterisieren das Bild, das sich dem Besucher von Comares bietet. Der Ort liegt außerdem auf der Ruta de la Pasa und gilt als Wiege des ‚cante por verdiales”, einer folkloristischen Gesangsrichtung der Provinz Málaga.

SEHENSWERTES IN COMARES

DENKMÄLER

Die Burg Castillo de Comares und die Zisterne Aljibe de Mazmúllar sind schöne Beispiele. Ein Beispiel für die arabische Vergangenheit des Ortes in der Axarquia. Von der Festung sind heute noch 2 Wehrtürme und ein Teil der Mauer erhalten, die auch als La Tahona bekannt ist. Die Zisterne aus dem 13. Jh. wurde zum historisch-künstlerischem Denkmal erhoben.

DieIglesia de Nuestra Señora de la Encarnación ist eine weitere architektonische Sehenswürdigkeit in Comares. Sie erhebt sich auf dem höchsten Teil des Ortes und ist im mudejarischen Stil errichtet. Die Kirche wartet mit 3 Kirchenschiffen auf.

Video tour






Charakteristika

Translate »
× WhatsApp