Landhaus bei Arenas de Velez mit Grundstück Arenas de Velez

116.000€
Expose-Nr.: 0263
Immobilienart: Landhaus / Finca
Wohnfläche (M 2)
100
Zimmer
3
Schlafzimmer
2
Badezimmer
1

Weitere Angaben

  • Grundstücksgröße: 8264 M 2

Ausstattungsmerkmale

  • Agrar-Grundstück
  • BBQ
  • Bergblick
  • Garten
  • Kamin
  • Obstbäume
  • Terrasse

Beschreibung

Landhaus bei Arenas de Velez mit Grundstück

Dieses Landhaus bei Arenas de Velez mit einem 8264qm grossen Grundstück verfügt desweiteren über 2 Schlafzimmer, ein Badezimmer sowie ein Wohnzimmer und Küche.

Landhaus zwischen Arenas und Sayalonga.
Sehr sonnig
Wohnzimmer, Küche, 2 Schlafzimmer, Bad, Lesezimmer, Veranda.
Apero für Werkzeuge.
Trinkwasser des städtischen Netzes.
2 km von Arenas.
Land von 8000m2, für Obstgarten und Obstbäume besitzen.
Ruhige und warme Zone.

Diese kleine Gemeinde liegt inmitten der Berge der Axarquia, umgeben von einer durch Olivenhaine, Mandelbäume und Weinreben beherrschten Landschaft. Auf dem Weg zum Dorf im Herzen der Sierra von Bentomiz bieten sich wunderschöne Ausblicke nicht nur auf das Meer, sondern auch auf das Hinterland.

Arenas bildet das Tor zur Mudejar-Route. Die Geschichte des Dorfes ist zumindest in seinen Ursprüngen eng mit der nahe gelegenen Burg von Bentomiz verknüpft. Ihr Ursprung reicht vermutlich bis in die Zeit der Iberer zurück, und es wird angenommen, dass sowohl die Phönizier als auch die Griechen die Burg besetzten und hier Siedlungen anlegten. Später war die Burg auch von den Römern besetzt, was sich ganz deutlich an den Resten von aus jener Epoche stammenden Badeeinrichtungen erkennen lässt.

Ihre größte Bedeutung jedoch erlangte die Burg während der Besetzung durch die Araber, die sie zu einem fundamentalen Bestandteil des Verteidigungssystems dieser Gegend machten. Nach der Eroberung durch die christlichen Truppen schlossen die Burgbewohner einen Pakt mit Ferdinand dem Katholiken und durften ihre Moschee behalten, ihre Religion und ihre Sitten pflegen und waren auch weiterhin der Rechtsprechung durch ihre eigenen Kadis (muselmanische Richter) unterworfen.

 

Wissenswertes über Arenas

Fläche:26 km²
Höhe:416 m
Entfernung nach Malaga:44 km
Durchschnittstemperatur:18°C
Sonnenstunden pro Jahr:2910
Niederschlagsmenge/Jahr:630 l/m²
Einwohnerzahl:1339
Volksbezeichnung:Areneros

Arenas Feste & Tradition

Die Feiern zu Ehren der Schutzheiligen Santa Catalina finden am zweiten Wochenende im August statt. Größter Beliebtheit erfreut sich auch der Karneval. Dieses Fest wird mit den so genannten „Máscaras de Carnaval“ begangen, während derer die Dorfbewohner mit alten Trachten verkleidet durch die Straßen ziehen und ihre Nachbarn erschrecken. Im Oktober findet alljährlich die Feria de la Mula (Tag des Esels) statt. Am zweiten Freitag im Juni schließlich wird der nicht nur bei Radfahrern beliebte Día del Pedal gefeiert. Am Ende dieses Tages wird allen Teilnehmern Paella serviert.

Der Tag des Esels
Den Modernisierungen der Landwirtschaft zum Trotz ist dieses noble Tier aufgrund der geografischen Besonderheiten der Axarquía mit ihren steilen Hügeln auch heute noch ein unabdingbarer Helfer beim Ackerbau. Arenas hat den Tag des Esels mit seiner tausendjährigen Geschichte neu aufleben lassen und feiert am 12. Oktober den Tag zu Ehren dieses Tieres. Das Fest wurde zu einer Feier von offiziellem touristischen Interesse in der Provinz erklärt.


Video tour






Charakteristika

Translate »
× WhatsApp